Rezension zu Rock my Heart 

Buch: Rock my Heart

Autor/in: Jamie Shaw

Preis: 12.99€

Verlag: blanvalet 

  • Klappentext: Wild, sexy, heiß – er ist ein Rockstar und könnte jede haben, doch er will nur sie!
    Feiern, tanzen – einfach Spaß haben! Das ist der Plan von Rowan Michaels und ihrer Freundin Dee, als sie zu einem Konzert der Band The Last Ones to Know in den angesagtesten Club der Stadt gehen. Was Rowan allerdings gründlich die Laune versaut, ist ihr Freund Brady, den sie dort mit einer anderen Frau beim Knutschen sieht. Noch vor Beginn des Konzertes flüchtet sie nach draußen, und trifft dort auf Adam Everest, den absolut heißen, verdammt attraktiven Sänger der Band. Sie lässt sich zu einem Kuss hinreißen – zu einem Kuss, der nicht nur ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen wird …(laut Thalia)


  • Meinung: Ich fanden das Buch echt supe, mir sind alle Charaktere mega ans Herz gewachsen und es War einfach nur toll 😍Allerdings muss ich zugeben, dass ich die „Liebesszenen“ manchmal zu dratilliert beschrieben fand, da das aber relativ weit am Ende war, konnte ich darüber „hinwegsehen“. Das Buch War echt toll, und man konnte sich dank dem Schreibstil alles bildlich vorstellen.


  • Fazit: Jedem der auf etwas Bad-Boy-Haftes steht kann ich diese Buch echt nur empfehlen, natürlich auch allen anderen 😊

            Insgesamt: 4,5/5 🌟🌟🌟🌟1/2🌟

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s